Lkw-Kipper, 8t

Das schwere Off-Road-Fahrzeug zeichnet sich durch seine Robustheit und Wendigkeit aus. Es ist ist mit einer Dreiseiten-Kippbrücke (Meiller) ausgestattet. Eine 5t-/10t-Seilwinde ist fest am Fahrzeug installiert, der Allradantrieb mit Sperrdifferenzialen macht das Fahrzeug geländegängig.

Mit einem Sechszylinder 7,8 Liter-Triebwerk mit 310 PS ist es die Zugmaschine für den Tieflader, z. B. zum Transport des Bergungsräumgerätes und des Teleladers, und vervollständigt damit den Fuhrpark der Fachgruppe. Das Fahrzeug ist mit ABS und Tempomat sowie einem 8-Gang-Getriebe mit Splitter ausgestattet.

Geländegängig dank Allrad (2017)
Radlader und Kipper arbeiten beim Materialtransport zusammen (2017)
Tieflader und Kipper als Transporteinheit für "alles mögliche" (2016)
Transport der Anbaugeräte für das Bergungsräumgerät (2017)
Transport des Materalcontainers der Fachgruppe

Lkw-Kipper

Fahrgestell: Iveco 190E31 EuroTrakker 4x4

Erstzulassung: Dezember 2003

Motor: 7.790 ccm
228 kW (310 PS)

Aufbau Dreiseitenkipper: Meiller

Fahrzeuglänge gesamt: 7,20 m
Länge der Ladefläche: 4,65 m

Leermasse: 9,5 t
Gesamtmasse: 18,0 t
Anhängelast: 24,0 t
Zugmasse: 40,0 t

Sitzplätze: 3 (davon ein Notsitz)

THW-85890 / Heros Preetz 43/62